Lieferanten-Risiko-Management anpassen: das Gebot der Stunde!

Veröffentlicht von Gerd Pfeiffer am

Die aktuelle Vollbremsung der globalen Lieferketten aufgrund der Corona-Pandemie ist sicherlich ein singuläres Ereignis, dem auch das beste Risikomanagement nicht gewachsen ist. Sie legt jedoch schonungslos Schwachstellen bloß, insbesondere solche, über die man vielleicht bisher noch nicht nachgedacht hat.

Damit bietet sich auch eine große Chance für Veränderungen. Während alle Supply Chains sukzessive und langsam wieder hochfahren, können Risiko-Management-Strukturen im Lieferanten-Management neu geschaffen oder überarbeitet werden.

Oft fehlen dazu aber die Ressourcen, insbesondere erfahrene Projektleiter mit fundiertem Wissen. Hier können Interim-Manager durch ihre kurzfristige Verfügbarkeit und ihr branchenübergreifendes Knowhow als Innovationsmotor helfen.

Im Rahmen meiner Weiterbildung zum Executive Interim-Manager an der European Business School führe ich zu diesem Thema eine Marktstudie durch. Ich würde mich freuen, wenn Sie an einer ca. sechs-minütigen Online-Umfrage teilnehmen würden.

Deutsche Version: https://www.surveymonkey.de/r/NWHD9QP

English Version: https://www.surveymonkey.de/r/NQW3CQ9

Kommentieren Sie den Post oder leiten Sie den Link auch gerne an Kollegen und Geschäftspartner aus Ihrem Netzwerk weiter.

Teilnehmern stelle ich die Ergebnisse der Studie auf Wunsch gern zur Verfügung, sobald die Weiterbildung abgeschlossen ist. Hinterlassen Sie hierfür einfach Ihre E-Mail-Adresse am Ende der Umfrage – die Anonymität Ihrer Angaben in der Studie ist davon nicht betroffen.

Ich bedanke mich jetzt schon für Ihre Teilnahme und Unterstützung

Mit besten Grüßen

Dr. Gerd Pfeiffer


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.